Wie Veränderung gelingen kann

Kennen Sie das, Sie möchten etwas bei sich selbst ändern, aber es klappt nicht? Eine häufige Herangehensweise, Veränderung herbeizuführen ist es, den Fokus und die Energie auf das "Besser machen wollen" zu lenken. In diesem Kurs ist das anders. Wir nutzen das Wissen um das Paradox der Veränderung und schauen aufmerksam hin und erkunden den eigenen Ist-Zustand mit kreativen und humorvollen Mitteln und Spielen.
Neben der theoretischen Vermittlung der Phasen und Übergänge des Veränderungsprozesses und der Wirkfaktoren der Gestalttherapie, gibt es vertrauensvollen Austausch, Übungen zu Vision, Weg und dem 1. Schritt sowie die gemeinsame Anwendung hilfreicher Methoden. Jeder Teilnehmer ist eingeladen, seine persönliche Veränderungsidee mitzubringen und sich wohlwollend die eigenen Ressourcen, Verantwortlichkeiten oder Ambivalenzen anzusehen. Der Prozess der Veränderung kann innerhalb des Kurses begonnen, nachjustiert und stabilisiert werden. Ein Handout zur Unterstützung bei der nächste Veränderungsidee kann mitgenommen werden.

VHS Karlsruhe

Sonntag, 14. April 2024

10-16 Uhr

Kaiserallee 12e, 76133 Karlsruhe

Der Raum wird im Eingangsbereich bekannt gegeben.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.